Dr. med. Christian Hentschel

Dr. med. Christian Hentschel

Psychotherapeut

Ausbildung zum Psychotherapeuten an der Nordrheinischen Ärzteakademie und bei Dr. Pelzer am St. Bertha Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Duisburg. Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Psychotherapie der Ärztekammer Nordrhein

Allergologe

Ausbildung zum Allergologen am Asthma und Allergie Krankenhaus der Kamillianer, Mönchengladbach Dr. Freericks und Bohlmann. Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Allergologie der Ärztekammer Bayern

Naturheilverfahren

Ausbildung in Naturheilverfahren an der ärztlichen Akademie für Naturheilkunde in Freudenstadt, Celle und Bad Wörrishofen. Anerkennung zum Führen der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren der Ärztekammer Nordrhein.

Allgemeinmedizin

5 jährige Internistische Ausbildung an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg an der Medizinischen Klinik I, Direktor Prof. Dr. E.G. Hahn, 2 Jahre Pneumologische- und Kinderheilkundleabteilung am Asthma Krankenhaus der Kamillianer Mönchengladbach, 1 Jahr Internistische Praxis Dr. Schaar Stolberg, 1 Jahr Geburtshilfe am Kreiskrankeinhaus Grevenbroich. Anerkennung zum Führen der Facharztbezeichnung Allgemeinmedizin der Ärztekammer Baden-Württemberg.

Gesundheitsökonomie

Nachdiplomstudiengang in Management an der Züricher Hochschule, Winterthur, Schweiz.

Leitende Positionen

Chefarzt der Modellklinik Naturheilkunde für NRW in Hattingen, Leiter der Abteilung für Naturheilverfahren der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg an der Medizinischen Klinik I mit Poliklinik, Direktor Prof. Dr. E.G. Hahn, Leitender Arzt der Betriebskrankenkasse BKK VOR ORT, Oberhausen.

Gesundheitspolitische und berufspolitische Tätigkeiten

Mitglied des Bundesgesundheitsamts später Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte des Bundesgesundheitsministeriums, Kommission E, Berlin/Bonn berufen durch Bundesgesundheitsminister Horst Seehofer a.D.
Bundesvorsitzender der Deutschen Ärzte für Naturheilverfahren.
Mitglied des Ärzteverbandes Deutscher Allergologen.
Mitglied des Hausärztenetz-Düsseldorf
Mitglied des Hausärzteverbandes
Leiter des Qualitätszirkels Allergologie, Düsseldorf.

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Ca. 250 nationale und internationale Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften, mehrere Fachbucher, Heilpflanzenevaluation in Indonesien für das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit, Bonn. Gesundheitsökonomische Studien für die BKK VOR ORT, Oberhausen.
Gewinner des Sebastian Kneipp Preises der Sebastian Kneipp Akademie, Bad Wörrishofen. Promotion bei Prof. Dr. M. Schröder am Institut für Neuropathologie der RWTH-Aachen.

Studium und Ausbildung

Studium der Medizin an der freien Universität Berlin und der Rheinisch-Westfälischen-Technischen-Hochschule Aachen. Ausbildung zum Krankenpfleger am Krankenhaus Neukölln, akademisches Lehrkrankenhaus der freien Universität Berlin.